Sex mit meinem Chef Teil 2

14 Tage waren nach unserem Lamborghini-Ausflug vergangen.
Bei mir hatte sich gestern ein Kunde aus Mannheim gemeldet. Er hatte Besuch aus Russland und die würden nur sehr schlecht englisch sprechen. Mein Chef hatte mich gebeten, heute mitzufahren, Russisch kann er ja nun gar nicht, der kann ja nur „französisch“ hi,hi.
Ich hatte mich wieder schick gemacht, Rock und Pulli und High-Heels. Er fuhr heute den Chrysler-Kombi und sagte mir todernst, er müsse dem Kunden ein großes Kühlgerät mitnehmen.
Auf der Autobahn Richtung Mannheim meckerte er über die Erledigung meiner Arbeit, es wären noch einige Zahlen zusammenzustellen und sein Vortrag für Freitag wäre auch noch nicht fertig.
Beim Kunden übersetzte ich -schlecht gelaunt- und der Kunde sagte nach zwei Stunden, über einen Auftrag müsse er mit seinen russischen Kunden nochmal sprechen. Weiterlesen