Inzest Träume

Ben Schlaflose Nächte –

Kapitel 1 –

Das erste Mal abgespritzt Bens Penis stand hart und steif vom seinem jungen Körper ab, langsam rieb er sich den erregten Schaft, seine Vorhaut hatte sich hinter seine dominante Eichel gezogen, die wie eine dicke Krone sein langes Glied prägte, sein Schwanz war prachtvoll, wunderschön, groß und jungfräulich. Den Teenager schossen erotische Gedanken durch den Kopf, sein pochender Riemen hatte in aus dem Schlaf gerissen, wie in Trance rieb er sich die harte Lanze, die Erlebnisse des vergangenen Tages ließen ihn nicht zur Ruhe kommen, in seinem Kopf dachte er über die vergangenen Stunden nach. Mark legte die DVD seines Vaters in den Recorder und quetschte sich zwischen seine Kumpels. Weiterlesen

Wettwichsen bei Karin

Wettwichsen bei Karin

Karin ist eine tolle Frau aus unserer Klasse. Sie hat einen grossen Busen und weiss genau das viel Jungs auf sie scharf sind. Natürlich stellt ich mir auch vor mit zu ficken, ich war damals 18 Jahre und voll im Saft. Umso mehr war ich dann überrascht als sie mich einlud zu sich zu einem Café. Ich war natürlich sehr aufgeregt als ich bei ihr klingelte. Hallo sagte sie sehr freundlich und bat mich in Küche zu kommen. Da sass auch Jan aus unserer Klasse am Tisch, was mir schon etwas komisch vorkam. Sie brachte uns einen Café und wir sprachen über die Schule. Kurze Zeit darauf sagte sie ob wir beide wissen weshalb sie uns eingeladen habe. Weiterlesen

Bordell Sex & Sex Infos

Heute möchten wir statt einer Sex Geschichten einmal ein paar Sex Fakten auf den Tisch bringen oder besser gesagt schreiben.

Wussten Sie das die Prostitution das älteste Gewerbe der Welt ist?

Schon in der Antike, vor mehr als 3000 Jahren existierten Prostituierte (Tempelprostituierte). Im Mittelalter gab es Frauen, die sich als Sexarbeiterinnen den Männer für eine bestimmte Summe oder Naturalien sowie Stoffen oder Lebensmittel, zur Verfügung stellten. Damals bekannt als Wanderhuren, was heute als Escort Damen bezeichnet wird, gingen sie von einem Ort zum nächsten und warteten an den Stadtmauern auf ihre Kunden. Weiterlesen

Kleine Peep Show

Steffis steife Stunden Meine Freunde Torsten und Steffi hatten in ihrem Haus Freundschaften mit umwohnenden Familien etwa im gleichen Alter geschlossen, die zum Teil auch noch keine Kinder hatten. Da sie abends nicht immer etwas vorhatten, trafen sie sich gerne mit ihnen in der einen oder anderen Wohnung zur Plauderei. Die schwarzgelockte Steffi liebte es, wie sich zeigte, auch von anderen Männern betrachtet zu werden, denn sie hat die schönsten langen Beine, die man sich denken kann und trägt gerne hinten offene hochhackige Pantoletten, die ihre schlanken Fesseln betonen und beim sommerlichen Einkaufsbummel für Vorzelte sorgen, wenn die Männer hinter ihr hergehen. Weiterlesen

Zocken oder Porno?

Wie fast jeden Tag ging ich zu meinen besten Freund namens Ali. Ich wohne keine 10 Minuten von ihm weg. Als ich dann da war ging ich zu ihm hoch, wo er bereits auf mich wartete. Er umarmte mich zur Begrüßung, was er eigentlich nie tut. Er machte den Pc an und fragte mich was wir machen könnten. „Irgendwas zocken“ antwortete ich. „Okay“ sagte er. „Ach und Pornos gucken“ sagte ich lachend. „Haha nein“ antwortete Ali ebenfalls lachend. „War ja nur Spaß“, sagte ich noch. Also spielten wir erstmal ne Runde Fifa 15. Weiterlesen

Heißer Sex Urlaub zu Viert

Es war Juli 2013. Katja Bergmann war 27 Jahre alt. Ihr Freund, Andy war knapp drei Jahre älter. Er war dunkelhäutig. Mit ihrem befreundeten Paar Miriam Fössner und Daniel Smith machten die vier Urlaub auf Mallorca. Dort hatten sich die beiden eine eigene Finca gemietet. Ein echtes Traumhaus. Es fehlte an nichts. Sogar eine Sauna war im Keller eingebaut. Einen kleinen Fehler hatte das Haus jedoch. Beide Damen bemerkten sofort, die Tür des im ersten Stock befindenden Badezimmer war kaputt und konnte man nicht mehr schließen. Das war natürlich erst mal ein Schock für Katja und Miriam. „Dann kann man nicht mal ungestört duschen oder auf Toilette sitzen…“, schmollten die zwei. Beide Männer fanden es zwar auch nicht angenehm aber so schlimm wie die Freundinnen fanden sie es nicht. Andy meinte: „Jetzt bleibt mal locker. Wir sind alle erwachsen und sind gut befreundet. Wir gucken uns gegenseitig schon nichts weg.“ Weiterlesen

Community für Sexkontakte

Es war Freitag Sarah noch auf der Arbeit während ich mal wieder in einer Community für Sexkontakte am surfen war. Schon seit einiger Zeit hatten wir den Gedanken es mit einem anderen Paar zu tun. Wir das sind meine Freundin Sarah und ich Jan. Sarah stammt aus Afrika etwa 1,63 groß und wirklich wunderschön . Mit ihren 21 Jahren aber vielleicht im Gegensatz zu Mir 28 Jahre doch noch etwas zu jung zum swingen. Es war mal wieder einiges los im Chat aber wie es halt so war überwiegend Männer oder Paare die doch weit über den von uns gesuchten Altersschnitt lagen. Also entschied ich mich den Chatraum OWL zum wechseln , und dies sollte sich nach kurzer Zeit auszahlen. Ein nettes Paar schrieb mich an wo allerdings nur die Frau des Paares da war. Nach etwas hin und herschreiben stimmte die Sympathie sofort und wir entschlossen uns Bilder per Mail zu tauschen. Die Frau Sie hieß Nga sendete zuerst etwas und gespannt wartete ich auf die Mail. Ich öffnete den Anhang und wow !!! Sie war wirklich wunderschön eine Asiatin mit schwarzen langen Haaren und einem süßen Gesicht. Weiterlesen

Heißer Quicky mit meinem Chef

Eben fällt mir noch eine schöne Geschichte aus dem Sommer ein.
Aktuell ist sie zwar immer noch, aber irgendwann hat es ja mal angefangen……. …..

Ja, es war ein heißer Tag in diesem Juli, ich mußte um 9 Uhr in den Nachbarort.
Dort hatte ich einen Halbtags-Job im Büro. Statt der üblichen Jeans zog ich mir heute mal ein Kleidchen an, bei der Hitze war das genug.
Ich hatte gleich genug zu tun, ich schrieb eine Auftragsbestätigung über einen großen Auftrag, der heute reingekommen war und den ich 14 Tage zuvor akquiriert hatte.
Gegen 11 ging ich zu meinem Chef, zeigte ihm den Brief. Weiterlesen

Sex mit meinem Chef Teil 2

14 Tage waren nach unserem Lamborghini-Ausflug vergangen.
Bei mir hatte sich gestern ein Kunde aus Mannheim gemeldet. Er hatte Besuch aus Russland und die würden nur sehr schlecht englisch sprechen. Mein Chef hatte mich gebeten, heute mitzufahren, Russisch kann er ja nun gar nicht, der kann ja nur „französisch“ hi,hi.
Ich hatte mich wieder schick gemacht, Rock und Pulli und High-Heels. Er fuhr heute den Chrysler-Kombi und sagte mir todernst, er müsse dem Kunden ein großes Kühlgerät mitnehmen.
Auf der Autobahn Richtung Mannheim meckerte er über die Erledigung meiner Arbeit, es wären noch einige Zahlen zusammenzustellen und sein Vortrag für Freitag wäre auch noch nicht fertig.
Beim Kunden übersetzte ich -schlecht gelaunt- und der Kunde sagte nach zwei Stunden, über einen Auftrag müsse er mit seinen russischen Kunden nochmal sprechen. Weiterlesen

Sex mit meinem Chef Teil1

Ja, ich bin Sekretärin in einer großen Computerfirma. Da ich nicht nur französisch, sondern russisch und spanisch gut sprechen kann und auch übersetzen, nimmt mich mein Chef (schon ca. 60) immer mal in seinem Lamborghini mit zu Kunden.
Da ziehe ich mich dann immer schick an, denn ich weiß ja, wohin die Kunden am meisten gucken. Ich habe also immer einen Rock an, nicht zu kurz, aber auch halterlose Stümpfe und einen engen Pulli. Da ich schlank bin, sieht das alles zwar seriös, aber auch sexy aus. Ich bin zwar auch schon 49, aber mein Mann vögelt mich fast jeden Morgen vorm Aufstehen. Heute muß ich mit meinem Chef nach Siegen. Da muß man ein ganzes Stück über Land fahren, durch viele kleine Dörfer. Wir waren pünktlich dort, der Kunde hatte wieder mal nur Augen für meine Beine, ich übersetzte tatsächlich in französisch und wir bekamen den Auftrag. Weiterlesen